Diagnostikanschlussbox

Diagnostikanschlussbox

FTM-0090, FTM-0091

Funktionen

  • Zum Anschluss externer Geräte zur Rufauslösung
  • Anschluss an jedes Rufmodul mit multifunktionalem Magnetsteckkontakt (MSK)
  • Anschluss von Fremdgeräten über potentialfreien Kontakt
  • Meldung von Klartextnamen und Zimmernummer
  • Handauslöser können zusätzlich über integrierten Magnetsteckkontakt (MSK) angeschlossen werden
  • Das Entfernen der Box wird automatisch erkannt und als Störung gemeldet

Merkmale

  • Plug & Play
  • Eigene Intelligenz und selbstständige Erkennung der Zimmernummer
  • Öffner oder Schließer programmierbar
  • Abzugserkennung
  • 3 Diagnostikanschlussboxen kombinierbar
  • Optional mit doppelter galvanischer Trennung nach DIN VDE 0834 2016:06 (2 x MOPP)

Schutzart IP20
Umgebungstemperatur 0° bis 40°C
Spannung Eingang <10V DC über Zimmerbus
Stromaufn. Ruhe/Betrieb 0,3mA/3mA
Farbe ähnlich RAL 9010
Abmessungen mit Rahmen 60x85x20mm (HxBxT)

Sicherheitshinweis:

  • Im Falle der Diagnostikanschlussbox ohne galvansiche Trennung ist auf Seiten des externen Gerätes auf die Schutzmaßnahmen gemäß 2 x MOPP (Means of Patient Protection) nach DIN VDE 0834 2016:06 und DIN EN 60601 zu achten!

Bestelldaten:

  • ohne galvanische Trennung (FTM-0091)
  • mit doppelter galvanischer Trennung (FTM-0090)
Scroll to Top